Vizepräsident Kommunikation und Marketing

 

Peter Wetzel startete seine Karriere an der Universität Stuttgart als Diplominformatiker. Er arbeitete 10 Jahre als Forscher in internationalen Forschungsprojekten zu Softwareergonomie, künstlicher Intelligenz und sprachverstehenden Systemen bevor er ab 1996 zusammen mit einem Kollegen die heutige Infoman AG als technischer Kopf aufbaute. Die Infoman AG entwickelt CRM Lösungen und ist einer der führenden Anbieter von Microsoft Dynamics CRM Lösungen in Europa.

Peter Wetzel verlies das Unternehmen 2010 und ist seitdem als freier Projektmanager und Businessanalyst für große Projekte oder Unternehmen quer durch alle Branchen unterwegs. Seit 2015 engagiert er sich neben der Projekttätigkeit auch als Trainer und Coach für angehende Businessanalysten und führt diese an die CBAP-Prüfung heran.

 „BA ist für mich eine Schlüsseldisziplin für eine erfolgreiche Optimierung des Geschäfts. In der Infoman AG haben wir ein Beratungskonzept entwickelt, um Unternehmen an das Thema CRM heranzuführen, da die technische Lösung ohne einen fundierten Hintergrund wirkungslos ist. Projektmanager sind in der Regel auf die Umsetzung von konkreten Aufträgen konzentriert, den Fachbereichen fehlt aber oft das Wissen über die Möglichkeiten, Chancen und ganzheitlichen Ansätze, die in neuen Technologien stecken. Dass überhaupt ein BA hier der oft fehlende Faktor ist, ist nicht bewusst.
Aus meiner Seminartätigkeit weiß ich, dass das Thema BA in Deutschland immer noch stark unterbelichtet ist. Ich möchte mich hier einbringen und die Bekanntheit der Businessanalyse in Deutschland vorantreiben. Die Zertifizierung zum CBAP setzt einen Qualitätsstandard, der den Unternehmen ein sehr gutes Knowhow und ein sehr gutes Verständnis der Rolle und der Aufgaben des BA zusichert. Daher bin ich zwischenzeitlich überzeugt, dass sich der Aufwand der Zertifizierung nicht nur für Kandidaten lohnt, die sich vom Wettbewerb absetzen wollen. Die Zertifizierung lohnt sich gerade für die Unternehmen, um billig an einen einheitlichen Businessanalysestandard im Unternehmen und sehr gute Leute zu kommen. Und natürlich strebe ich daher zum Wohle aller Beteiligten an, dass Europa bei den CBAP Zertifizierungen endlich eine führende Rolle einnimmt.“

„Im German Chapter der IIBA würde ich daher gerne das Amt zur Kommunikation übernehmen und in den nächsten zwei Jahren kräftig an der Werbetrommel rühren.“
Peter Wetzel, CBAP, PMP