×

Warnmeldung

Past event disabled.

4. BA Runde: SAFe - Große agile Projekte managen

Mittwoch, Januar 13, 2021 -
12:00 to 13:30
 Add to Calendar
Deutsch

Thema: Toolunterstützung für große agile Projekte nach dem Scaled Agile Framenwork SAFe®
Referent: Axel Höner, microTOOL GmbH
Moderation: Peter Wetzel
Meeting-URL: meet.google.com/ohg-utdr-nkh
Voraussetzung zur Teilnahme: Interesse an Businessanalyse
Technische Voraussetzung: Browser oder meet App, Audio und Video
Bildquelle: Herzlichen Dank an https://www.pexels.com/@skitterphoto

Agilität ist im Trend. Wenn viele Teams in einem großen Vorhaben zusammenarbeiten müssen, helfen dabei Skalierungsframeworks wie das Scaled Agile Framework® – kurz SAFe®. Aber je mehr Teams beteiligt sind, umso komplexer und unübersichtlicher wird die Kollaboration und umso eher geht das Big Picture der Lösung verloren, besonders wenn die Teams räumlich getrennt sind. Corona hat die direkte Kommunikation der Mitarbeiter und die Synchronisation der Ergebnisse weiter erschwert.

Axel Höner von der microTOOL GmbH zeigt uns, wie die Vorteile eines Skalierungsframeworks – gerade unter den gegebenen Bedingungen – durch toolgestütztes Arbeiten erst richtig zum Tragen kommen.

Wir machen einen Ausflug in die Welt des modernen Requirements Engineering im agilen Umfeld. Wir erfahren, wie wir per SysML Systeme modellieren, wie echte Traceability entsteht und wie auf dieser Basis die Programminkrement-Planung nach SAFe® vorbereitet, durchgeführt und dokumentiert wird.


Wie gewohnt wollen wir das Thema dann gemeinsam aus BA Sicht diskutieren. 



Über die IIBA Germany BA Runde

  • Das IIBA Chapter Germany e. V. ist ein Verein der IIBA ( https://germany.iiba.org/ ) . Mitglied kann jeder werden, der Mitglied der IIBA ( https://iiba.org ) ist. Die Mitgliedschaft in der IIBA ist kostenpflichtig, die Mitgliedschaft im deutschen Chapter ist kostenlos, aber an die Mitgliedschaft in der IIBA gebunden.
  • Die BA Runde ist für alle offen, die sich für die Businessanalyse interessieren und sich in die Diskussionen einbringen wollen. Sie ist explizit auch offen für Nicht-Mitglieder bzw. ehemalige Mitglieder.
  • Normale Agenda: Nach einem Impulsvortrag wollen wir die Themen gemeinsam diskutieren. 
  • Ort: Wir treffen uns als Webkonferenz in einer verlängerten Mittagspause. So kann jeder von seinem Arbeitsplatz aus teilnehmen. Essen während des Treffens ist daher ausdrücklich erlaubt, Videoteilnahme erwünscht.
  • Interval: Wir planen aktuell mit ca. einem Treffen pro Monat (jeden zweiten Mittwoch im Monat)  
  • Die Diskussion ist bewusst auf deutsch. Wir wollen hier ein deutsches Forum schaffen. Natürlich sind alle willkommen und selbstverständlich können die Vortragsfolien und Diskussionsmaterialien auch auf Englisch sein.
  • Beiträge und Vorträge sind willkommen. Bitte sprechen Sie Peter Wetzel (vp_communications@germany.iiba.org) oder ein anderes Mitglied des Vorstands des IIBA Germany Chapter dazu an. Kontaktdaten finden Sie auf der Website https://germany.iiba.org/vorstand-des-iiba-germany-chapter
  • Die Termine werden auf unserer Website ( https://germany.iiba.org/ )  angekündigt.
Event Details: 
Agenda: Agilität ist im Trend. Wenn viele Teams in einem großen Vorhaben zusammenarbeiten müssen, helfen dabei Skalierungsframeworks wie das Scaled Agile Framework® – kurz SAFe®. Aber je mehr Teams beteiligt sind, umso komplexer und unübersichtlicher wird die Kollaboration und umso eher geht das Big Picture der Lösung verloren, besonders wenn die Teams räumlich getrennt sind. Corona hat die direkte Kommunikation der Mitarbeiter und die Synchronisation der Ergebnisse weiter erschwert. Axel Hörner zeigt uns, wie die Vorteile eines Skalierungsframeworks – gerade unter den gegebenen Bedingungen – durch toolgestütztes Arbeiten erst richtig zum Tragen kommen. ​Wir machen einen Ausflug in die Welt des modernen Requirements Engineering im agilen Umfeld. Wir erfahren, wie wir per SysML Systeme modellieren, wie echte Traceability entsteht und wie auf dieser Basis die Programminkrement-Planung nach SAFe® vorbereitet, durchgeführt und dokumentiert wird. Wie gewohnt wollen wir das Thema dann gemeinsam aus BA Sicht diskutieren. 
Event Location: 
Webkonferenz
Speaker: 
Axel Hörner
Location Name: 
https://meet.google.com/ohg-utdr-nkh
Event Directions: 
Sie müssen sich nicht registrieren. Bitte loggen Sie sich mit der Meeting URL kurz vor Beginn der Session ein. Der Konferenzraum steht ab ca. 10 Minuten vor Beginn zur Verfügung.
Event Type: 
Offene Diskussionsrunde
0,00 €